Gönne dir, wenn nötig, eine Auszeit

Wer kennt dieses Gefühl schon nicht?

Erschöpft. Müde. Antriebslos.

Der Alltag wächst einem förmlich über den Kopf.

Dann ist es höchste Zeit, etwas für sich zu tun.

Einen Gang runter zu schalten.

Nicht erst später. Sondern gleich.

Denn nichts ist so wichtig wie das eigene

Wohlbefinden. Die eigene Gesundheit.

 

Wann auch immer sich deine

Seele danach sehnt,

gönne ihr die Auszeit die sie benötigt,

um zur Ruhe zu kommen

und ins Gleichgewicht zu finden.

 

Das Wochenende steht vor der Tür.

Vielleicht die beste Gelegenheit, Alltagsstress und

Verpflichtungen hinter sich zu lassen.

Neue Energie zu tanken.

Die Seele baumeln zu lassen.

Abschalten. Entspannen. Erholen.

Am Besten bei Dingen, die Freude bereiten.

Probiers doch mal aus!

 

Urh. Sabrina Breiner 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marlis (Freitag, 06 November 2015 12:58)

    Hallo Sabrina,

    deine Worte zur "Auszeit" haben mir heute so gut getan. Sie kamen zur richtigen Zeit!
    Danke und ganz liebe Grüsse aus der Schweiz,
    Marlis