Seele und Herz sind empfindsam

Auf Gestik und Mimik achten.

Ein Lächeln schenken.

Keinen Streit vom Zaun brechen oder

zu impulsiv und überstürzt handeln.

Worte mit Bedacht wählen.

Denn einmal ausgesprochen, lassen sie sich nicht

mehr zurücknehmen.

Selbst eine Entschuldigung klebt keine gebrochenen Scherben.

Auch wenn diese angenommen wird,

bleibt immer ein letzter bitterer Rest zurück.

Jeder von uns kennt diese Situationen .....


Die Seele und das Herz eines Menschen

sind empfindsam und verletzlich

wie ein kleines Kind.

Deshalb sollten wir auf einen freundlichen

Umgang im Miteinander achten.


Urh. Sabrina Breiner - Aufgeblüht

sabrinabreiner-aufgeblueht.jimdo.com


Kommentar schreiben

Kommentare: 0