Denke an DICH ღ

Denke, achte, respektiere und liebe DICH.

So wie du bist. Ohne verbiegen.

Ganz ohne den Gedanken,

allen gefallen zu wollen und es allen recht machen zu wollen.

Höre auch dich.

Auf deine innere Stimme.

Sie sagt dir ganz genau, was und wer dir gut tut.

Und was du besser sein-lässt. Wen du besser los-lässt.

Und auf wen du dich besser gleich gar nicht ein-lässt.

 

Auf

deine Bedürfnisse achten,

anstatt stets die Erwartungen anderer zu erfüllen.

Darauf sollte dein

Hauptaugenmerk

liegen.

 

Urh. Sabrina Breiner