Die Farben des Sommers einfangen ღ

Wer kennt dieses Gefühl nicht?

Die Tage werden wieder kürzer. Die Luft schmeckt am frühen Morgen herbstlich frisch.

Die noch heißen Tage werden durch reichlich kühle Abende und noch kälteren Nächten ernüchtert.

Man spürt förmlich den schleichenden Abschied des Sommers.

Und will ihn gleichzeitig festhalten. Nicht loslassen. Nicht schon wieder.

Diese speziellen Farben. Die zahlreichen Düfte. Diese bestimmte Stimmung.

Genau dieses Gefühl. Summerfeeling!

 

Am Liebsten möchte man die

Farben und Düfte des Sommers einfangen und fesseln,

sie dann in eine Schatzkiste schließen für dunkle, trübe Tage, an denen der Himmel wolkenverhangen ist

und scheinbar kein Sonnenlicht die graue Wand durchbrechen kann.

Im Innen, sowie im Außen.

Quasi Wohlfühlatmosphäre für unschöne Zeiten.

Seelenbalsam für Tage, die befüllt sind mit Melancholie.

Urh. Sabrina Breiner - Aufgeblüht

sabrinabreiner-aufgeblueht.jimdo.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0